UNSER RUF

Das Leben im Geist

Das Zusammenleben der Lebensstände

Apostolische und missionarische Ausstrahlung

GEWEIHTE

BRÜDER UND PRIESTER

GEWEIHTE

SCHWESTERN

LAIEN

VERHEIRATET UND EHELOS LEBEND

Kontemplatives Leben, Communio, Mission und Mitgefühl fassen unseren gemeinsamen Ruf zusammen.

I WISH TO RECEIVE YOUR NEWSLETTERS (in french)

**You can unsubscribe at any time at the bottom of each email (read the privacy policy)

“Votre don sera reçu par la Fondation pour le Clergé, en faveur de la Communauté des Béatitudes et les données recueillies sur le formulaire de don serviront aux communications de la Communauté des Béatitudes et de la Fondation pour le Clergé.”

Das Leben im Geist

In ihrer Spiritualität räumt die Gemeinschaft dem inneren Gebet und der Suche nach dem ständigen Gebet den ersten Platz ein. Das innere Gebet hat einen wesentlichen Platz in ihrem Leben und ist die Quelle von all dem, was wir leben.

Die Gemeinschaft überzeugt, dass der Herr bald kommt und dass man sein Kommen beschleunigen kann, indem man durch den Lobpreis, die Schönheit der Liturgie und das geschwisterliche Leben das Himmelreich vorwegnimmt.

Sie zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie für die Charismen und die Gaben des Heiligen Geistes im Hinblick auf die Mission der Evangelisation offen ist. In einer Offenheit für die Wurzeln des christlichen Glaubens hat die Fürbitte für das Volk Israel und für die Einheit der Christen einen besonderen Platz in ihrem Gebet. Die Marienverehrung, besonders die Weihe an Maria, prägt die gesamte Spiritualität der Gemeinschaft.

Das Zusammenleben der Lebensstände

Als «kirchliche Familie» strebt die Gemeinschaft danach ein echtes geschwisterliches Zusammenleben zwischen Brüdern, Schwestern und Laien zu verwirklichen und nimmt das dreifältige Leben als Vorbild. Die Gemeinschaft besteht aus drei Zweigen, die in einem einzigen „Leib“ vereint sind und zusammen dasselbe liturgische, geschwisterliche, apostolische und missionarische Leben teilen.

GEWEIHTE BRÜDER UND PRIESTER

GEWEIHTE SCHWESTERN

LAIEN (VERHEIRATET UND EHELOS LEBEND)

Apostolische und missionarische Ausstrahlung

Durch das implizite Zeugnis ihres Lebens und das explizite Zeugnis ihrer Apostolate möchte die Gemeinschaft aktiv an der Mission der Kirche und an der Neuevangelisation teilnehmen.
Sie evangelisiert durch die Medien, durch Exerzitien und Einkehrtage, den Empfang von Gästen, die Begleitung von Pilgerfahrten und Treffen, die Familien- und Jugendpastoral, Missionen in den Gemeinden oder an Heiligtümern.

Sie entfaltet auch zahlreiche Werke der Nächstenliebe durch den Empfang von armen und mittellosen Menschen in ihren Häusern, als Träger eines Krankenhauses und verschiedener Krankenstationen und durch den Empfang von Frauen in Not.

Das Leben im Geist

In ihrer Spiritualität räumt die Gemeinschaft dem inneren Gebet und der Suche nach dem ständigen Gebet den ersten Platz ein. Das innere Gebet hat einen wesentlichen Platz in ihrem Leben und ist die Quelle von all dem, was wir leben.

Die Gemeinschaft überzeugt, dass der Herr bald kommt und dass man sein Kommen beschleunigen kann, indem man durch den Lobpreis, die Schönheit der Liturgie und das geschwisterliche Leben das Himmelreich vorwegnimmt.

Sie zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie für die Charismen und die Gaben des Heiligen Geistes im Hinblick auf die Mission der Evangelisation offen ist. In einer Offenheit für die Wurzeln des christlichen Glaubens hat die Fürbitte für das Volk Israel und für die Einheit der Christen einen besonderen Platz in ihrem Gebet. Die Marienverehrung, besonders die Weihe an Maria, prägt die gesamte Spiritualität der Gemeinschaft.

Das Zusammenleben der Lebensstände

Als «kirchliche Familie» strebt die Gemeinschaft danach ein echtes geschwisterliches Zusammenleben zwischen Brüdern, Schwestern und Laien zu verwirklichen und nimmt das dreifältige Leben als Vorbild. Die Gemeinschaft besteht aus drei Zweigen, die in einem einzigen „Leib“ vereint sind und zusammen dasselbe liturgische, geschwisterliche, apostolische und missionarische Leben teilen.

GEWEIHTE BRÜDER UND PRIESTER

GEWEIHTE SCHWESTERN

LAIEN (VERHEIRATET UND EHELOS LEBEND)

Apostolische und missionarische Ausstrahlung

Durch das implizite Zeugnis ihres Lebens und das explizite Zeugnis ihrer Apostolate möchte die Gemeinschaft aktiv an der Mission der Kirche und an der Neuevangelisation teilnehmen.
Sie evangelisiert durch die Medien, durch Exerzitien und Einkehrtage, den Empfang von Gästen, die Begleitung von Pilgerfahrten und Treffen, die Familien- und Jugendpastoral, Missionen in den Gemeinden oder an Heiligtümern.

Sie entfaltet auch zahlreiche Werke der Nächstenliebe durch den Empfang von armen und mittellosen Menschen in ihren Häusern, als Träger eines Krankenhauses und verschiedener Krankenstationen und durch den Empfang von Frauen in Not.

Vivez l'Avent à
l'école des Saints

/

Inscrivez-vous pour suivre notre parcours viidéo

Pictos-bougies-avent-2022