Maria Langegg

Maria Langegg, Österreich

Mitten im Dunkelsteinerwald und über den schönen Tälern der Donau liegt Maria Langegg, das Marienheiligtum „Maria, Heil der Kranken“.

Seit über vier Jahrhunderten erfahren hier Menschen Trost und Hilfe auf die Fürsprache der Muttergottes. Auch der Jakobsweg nach Santiago de Compostella führt hier vorbei.

1993 kam die Gemeinschaft der Seligpreisungen nach Maria Langegg. Es ist die erste Gründung in Österreich.

Seit 2007 betreut die Gemeinschaft der Seligpreisungen auch das Wallfahrtsheiligtum und die dazugehörige Pfarre. Hier übernachten Pilger und Wanderer.

Es finden Einkehrtage, Heilungsabende, Glaubensseminare und Einzelexerzitien im Schweigen statt.

Ebenso wird im Foyer die Monatszeitschrift „Feuer und Licht“ gemacht. Auf Anfrage kann man Tage der Stille verbringen oder das Leben der Gemeinschaft teilen. Komm und sieh!

“Votre don sera reçu par la Fondation pour le Clergé, en faveur de la Communauté des Béatitudes et les données recueillies sur le formulaire de don serviront aux communications de la Communauté des Béatitudes et de la Fondation pour le Clergé.”

Vivez l'Avent à
l'école des Saints

/

Inscrivez-vous pour suivre notre parcours viidéo

Pictos-bougies-avent-2022
Zurück
Weiter