Haus Saint Joseph

Venthône , Schweiz

Johannes Paul II nannte das Vallis 1986 „Land des Lobpreises“.

Die Gemeinschaft der Seligpreisungen lobt dort den Herrn, umgeben von den Schweizer Alpen, Wanderwegen und viel Sonne, seit 1991. Sie organisiert Einkehrtage, besonders für Jugendliche, die sich auf den Sakramentenempfang vorbereiten; sie hält einen Familiensonntag im Monat, leitet drei Pfarreien und eine Mission in Kasachstan.

Die verschiedenen Apostolate wie Jugendcamps, Exerzitien, Pfarrei, Kasachstanmission, Musik und Kerzen ermöglichen uns, an diesem wunderbaren Ort zu leben, natürlich umgeben vom Gebet der Kirche und besonders der eucharistische Anbetung. Ihr könnt kommen und an unserem täglichen Leben in Venthone oder Kasachstan teilnehmen, das von Einfachheit, Freude und geschwisterlicher Liebe geprägt ist.

Zurück
Weiter
Zurück
Weiter