Königin des Friedens

Medjugorje, Bosnien und Herzegowina

Das Dorf Medjugorje ist heute weltweit als marianisches Heiligtum und Ort des Gebetes bekannt. Es befindet sich in Bosnien – Herzegowina, etwa 25 km nordwestlich von Mostar. Seit 1981 bezeugen sechs Seher dieses Ortes, Erscheinungen der Muttergottes zu haben, manche von ihnen noch täglich.

Seit 1989 sind wir Brüder und Schwestern der Gemeinschaft der Seligpreisungen hier vor Ort, um zu beten und die Pfarrei in ihren pastoralen Aufgaben zu unterstützen. In der Pilgerzeit organisieren und gestalten wir täglich die deutschsprachige und die französischsprachige Messe in der Pfarrei.

Unser Haus „Regina Pacis“ befindet sich am Fuße des Erscheinungsberges, direkt am Blauen Kreuz, an dem viele Pilger zur „Königin des Friedens“ beten.

Ein internationales Team von Schwestern und Brüdern bietet den Pilgern aus aller Welt Katechesen in verschiedenen Sprachen (deutsch, französisch, polnisch, spanisch …) an – vor allem über die Weihe an Maria im Geist von Ludwig Maria Grignon von Montfort. Darüber hinaus gibt es auf Anfrage auch Vorträge über Gebet, Fasten, Beichte, Eucharistie und Wort Gottes.

Mit Maria zu Jesus
Medjugorje ist eine Einladung, in die Schule Mariens zu gehen. Sie hilft uns, den Frieden des Herzens zu finden, indem sie uns zu Jesus führt. An der Hand Mariens entdecken wir die Freude, auf dem Weg der Heiligkeit zu gehen.

Jugend
Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt und möchtest Gott besser kennenlernen: Bei uns hast du die Möglichkeit eine Zeit der geistlichen Vertiefung zu verbringen, an unserem Gebets und Gemeinschaftsleben teilzunehmen und im Dienst an den Pilgern mitzuhelfen.

We were unable to confirm your registration.
Your registration is confirmed.
Zurück
Weiter