Martin Familienhaus

Lisieux, Frankreich

In Lisieux gibt es ungefähr 20 Brüder und Schwestern ( Laien und Geweihte) aus 9 verschiedenen Ländern. Seit die Gemeinschaft sich 1991 in Lisieux niedergelassen hat, steht sie im Dienst der Heiligen Theresa.

Die Geweihten und Laien- Schwestern haben verschiedene Aufgaben im Pilgerzentrum : Sakristei, Buissonnets ( das Haus, wo die heilige Theresa als Kind lebte),Eremitage und Carmel. Ein Priesterbruder ist Kaplan in der Basilika , ein anderer ist Pfarrvikar in der Gemeinde von Lisieux und bischöflicher Delegierter der Katechese und desKathechumenats.

Das Haus hat auch als Aufgabe das internationale Treffen ( “ Session” ) mit Freunden zu organisieren, das ein Moment des Betens, des Lernens und des Teilens ist. Verschiedenes

Im Haus haben wir auch 4 Freunde des Lammes, die sich als Getaufte engagieren, Christus in ihrem täglichen Leben mit der Gemeinschaft der Seligpreisungen und ihrer Spiritualität zu folgen. Diese ganze Dynamik ist getragen von einem Leben des täglichen Gebets, das sich um Stundengebete und Eucharistie artikuliert.

Zurück
Weiter
Zurück
Weiter